Einrichtungen

Integrationspartnerschaft ist gekennzeichnet durch die Beteiligung vieler Einrichtungen des Landes Steiermark sowie der Stadt Graz. Auf dieser Seite dürfen wir einige der Institutionen kurz vorstellen:

Antidiskriminierungsstelle Steiermark

Die Antidiskriminierungsstelle Steiermark ist eine Erstanlauf-, Clearing-, Beratungs- und Monitoringstelle. Allen sich betroffen fühlenden Menschen wird die Möglichkeit gegeben, sich mündlich, telefonisch, schriftlich oder auf elektronischem Weg an die Stelle zu wenden. Dabei wird der Fall erfasst, über Möglichkeiten des weiteren Vorgehens informiert, Beratung durch zuständige Stellen vermittelt oder in Ermangelung einer zuständigen Stelle Unterstützung in der Sache selbst angeboten, um bestehende Lücken in der Beratung zu schließen.

Die Antidiskriminierungsstelle Steiermark dient somit als niederschwellige Erstanlauf- und Clearingstelle (Türöffner-Funktion!) und steht allen in der Steiermark lebenden Menschen, Institutionen und Organisationen, die in der Nichtdiskriminierungsarbeit tätig sind (NetzwerkpartnerInnen), sowie VerantwortungsträgerInnen in Politik und Verwaltung zur Verfügung.

Mit der Einrichtung der Antidiskriminierungsstelle Steiermark soll daher keine Parallelstruktur zu in diesem Bereich bereits engagierten Institutionen und Einrichtungen entstehen, sondern es soll gelingen, fehlende Strukturen in der Beratung abzudecken und die bestehenden Einrichtungen und Aktivitäten zu bündeln und zu stärken und damit der Antidiskriminierungsarbeit in der Steiermark mehr Gewicht zu verleihen.


Antidiskriminierungsstelle Steiermark
Stigergasse 2 | 3. Stock
8020 Graz
Tel. +43 316 / 714 137
buero@antidiskriminierungsstelle.steiermark.at
Hier gehts zur Homepage.
00

Verein Danaida

Der Verein Danaida – Bildung und Treffpunkt für Frauen ist eine überparteiliche, überkonfessionelle und gemeinnützige Bildungseinrichtung von und mit Frauen. Es  werden regelmäßig Deutschkurse sowie Alphabetisierungs- bzw. Basisbildungskurse für Frauen mit begleitender Kinderbetreuung angeboten, in denen auch Computer eingesetzt werden, um auch Frauen ohne Lese- und Schreibkenntnisse mit den neuen Technologien vertraut zu machen.

Zusätzlich zu den Kursen für Migrantinnen werden laufend Projekte organisiert, die nicht nur Migrantinnen sondern auch inländische Frauen ansprechen sollen, um Kontakte zwischen Frauen unterschiedlicher Herkunft zu fördern bzw. als Weiterbildung für TrainerInnen.

In Kooperation mit SALE wird das Projekt "Spielerisch Deutsch lernen/, Sprachförderung in Kindergärten  umgesetzt, bei dem 30 Grazer Kindergärten in der Sprachförderung unterstützt werden. Darüber hinaus beteiligt Danaida sich an diversen ESF-Projekten und Netzwerken. (MIKA, MASELTOV, KLIBA, Thekla...)


Verein Danaida
Marienplatz 5
8020 Graz
Tel: (0316)710660
office@danaida.at
Hier gehts zur Homepage.

07

Verein ZEBRA – Interkulturelles Beratungs- und Therapiezentrum

Beratung

Muttersprachliche Beratung in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, BKS, Albanisch, Russisch, Ukrainisch, Dari, Pashto, Farsi, Türkisch, Arabisch (bei Bedarf anderer Sprachen auch mit DolmetscherInnen möglich) mit den Schwerpunkten Arbeitsmarktintegration, fremdenrechtlicher und psychosozialer Beratung als auch Familienberatung.

Rehabilitationszentrum

Psychotherapie mit Flüchtlingen nach Extremtraumatisierungen mit DolmetscherInnen; ergänzt durch psychiatrische Beratung, Körpertherapie und begleitende Sozialarbeit.

AST

Mehrsprachige Anerkennungsberatung für Personen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen.

Bildung

Seminare für psychosozialen Beratungsstellen und andere Organisationen zu Diversität und Interkulturalität.

ZEBRA
Interkulturelles Beratungs- und Therapiezentrum
Granatengasse 4/3
8020 Graz
Tel.:+43 (0)316/ 835630-11
Hier gehts zur Homepage.
08

WKO - Taxi und Mietwagen

Brancheninformationen

Das Taxigewerbe ...
dient der Personenbeförderung mit PKW, die für jedermann an öffentlichen Orten bereit gehalten oder mit Fernmeldeeinrichtungen angefordert werden.

Der Landeshauptmann als Behörde kann für ein gesamtes Bundesland sowie für einzelne Verwaltungsbezirke oder für ein einzelnes Gemeindegebiet verbindliche Tarife festlegen.
Innerhalb dieser Tarifgebiete sind Fahrpreisanzeiger (Taxameter) zu verwenden. Außerhalb solcher Tarifgebiete besteht freie Preisvereinbarung.

Das Mietwagengewerbe ...
deckt das Bedürfnis nach Beförderung eines geschlossenen Teilnehmerkreises unter Beistellung eines Lenkers aufgrund besonderer Aufträge (Bestellungen). Zu betonen ist, dass es nicht - wie vom Großteil der Öffentlichkeit assoziiert - mit dem KFZ - Verleih ohne Beistellung eines Fahrers verwechselt werden darf. Erfahrungsgemäß werden die Dienstleistungen des Mietwagengewerbes für Fahrten mit entfernteren Fahrzielen in Anspruch genommen. Betreffend des Entgeltes besteht völlige Freiheit zwischen den Vertragsteilen.

WKO Steiermark - Fachgruppe Beförderungsgewerbe mit PKW
Körblergasse 111-113 | 8021 Graz
T 0316/601-613 | F 0316/601-611
Hier gehts zur Homepage.

09
Ein Projekt der Integrations­partnerschaft Steiermark